Hier findest du Informationen.

Um gezielt helfen zu können, braucht es unter anderem viele Informationen.
Für viele Fragen zur Situation der Geflüchteten findet ihr hier die Informationen und Links.

FAQ

02. Infos Landkreis Vechta

  • Wie erhalten Geflüchtete aus der Ukraine im Landkreis Vechta eine Arbeitserlaubnis?

    Seit Anfang April 2022 haben ukrainische Flüchtlinge im Landkreis Vechta durch eine Allgemeinverfügung die Möglichkeit eine Arbeit aufzunehmen, noch bevor sie offiziell durch die Ausländerbehörde des Landkreises registriert wurden.

    Die „Allgemeinverfügung des Landkreises Vechta zur Erteilung einer fiktiven Erlaubnis zur Ausübung einer Beschäftigung für ukrainische Staatsangehörige“ ermöglicht es den Flüchtlingen möglichst schnell und unkompliziert eine Arbeit aufzunehmen. Durch die Allgemeinverfügung wird allen volljährigen ukrainischen Staatsangehörigen, die sich seit dem 24. Februar 2022 mit einem Hauptwohnsitz in einer kreisangehörigen Gemeinde oder Stadt angemeldet haben eine fiktive Erlaubnis zur Ausübung einer Beschäftigung (fiktive Arbeitserlaubnis) vor Erteilung der Aufenthaltserlaubnis erteilt. Diese Arbeitserlaubnis ist bis zum 30. Juni 2022 befristet. Somit reicht es bis dahin aus, für die Arbeitsaufnahme die Meldebescheinigung des Meldeamtes vorzulegen, ebenso wie den ukrainischen Pass.  

    Neben der Anmeldung bei der Stadt oder Gemeinde, in welcher der oder die ukrainische Staatsangehörige wohnhaft ist, ist für eine Arbeitsaufnahme über den 30.06.2022 hinaus die Erteilung eines Aufenthaltstitels zwingend erforderlich. Dieser Aufenthaltstitel, mit welchem der Status als Flüchtling festgestellt wird, ist bei der Ausländerbehörde des Landkreises Vechta zu beantragen.

    Dauer und Umfang des Antragverfahrens sind hierbei davon abhängig, ob ein biometrischer ukrainischer Ausweis vorgelegt werden kann oder nicht.

    Ist ein solcher Ausweis vorhanden, wird der Aufenthaltstitel in diesem Pass vermerkt. Ist er Ausweis nicht vorhanden, muss ein separater elektronischer Aufenthaltstitel beantragt werden. In beiden Fällen ist mit der Beantragung des Aufenthaltes auch eine erkennungsdienstliche Behandlung des Antragstellers verbunden. Der Aufenthalt darf hierbei maximal bis Ende Februar 2024 gestattet werden. Inhalt der Aufenthaltserlaubnis ist die Arbeitserlaubnis sowie eine Auflage zur Wohnsitznahme im Bereich des Landkreises Vechta.

    Ukrainischen Staatsangehörige, die einen längerfristigen Aufenthalt in Deutschland beabsichtigen, ist daher zu empfehlen, bereits jetzt einen Aufenthaltstitel bei der zuständigen Ausländerbehörde zu beantragen. Hierzu wird eine Terminanfrage per Mail an abh@landkreis-vechta.de dringend angeraten.

    (Quelle: Pressestelle Landkreis Vechta)

  • Wer ist beim Landkreis Vechta für Integration zuständig?
    Zuständige Ansprechpartnerin des Landkreises Vechta ist die Koordinatorin für Integration, Sabine Behrens, Telefon 04441/898-2046; E-Mail: 2046@landkreis-vechta.de  (Koordinatorin für Integration – Landkreis Vechta (landkreis-vechta.de)

     

  • Ich kann im Landkreis Vechta eine Unterkunft für Geflüchtete zur Verfügung stellen. Wo kann ich mich melden?
    Wer eine Unterkunft für Geflüchtete zur Verfügung stellen möchte, kann sich über das Online-Portal des Landkreises Vechta melden:

    Landkreis Vechta – Landkreis Vechta (landkreis-vechta.de)

    Alternativ kann auch eine Mail an wohnungshilfe-ukraine@landkreis-vechta.de  gesendet werden.

  • Wo finde ich Informationen für Neuzugewanderte?
    Der Landkreis Vechta hat Informationen für Neuzugewanderte in acht Sprachen auf der Internet-Plattform „Integreat“ zusammengestellt: Landkreis Vechta (integreat.app)

  • Wo finde ich Informationen zur Ukrainehilfe im Landkreis Vechta?
    Der Landkreis Vechta hat Informationen zur Ukrainehilfe unter diesem Link zusammengestellt: Ukrainehilfe – Landkreis Vechta (landkreis-vechta.de)

  • Wie läuft die Anmeldung und Registrierung Geflüchteter aus der Ukraine im Landkreis Vechta?
    Im Landkreis Vechta läuft laut Auskunft der Kreisbehörde das Verfahren zur Anmeldung (im Rathaus) und Registrierung (beim Landkreis Vechta/Ausländeramt) wie unten beschrieben ab. Bitte beachten: Nur im Rahmen der Registrierung beim Ausländeramt wird eine Arbeitserlaubnis erteilt.

    Anmeldung: Der oder die Geflüchtete aus der Ukraine meldet sich beim Meldeamt/Sozialamt im Rathaus der Stadt oder Gemeinde, in der er eine Unterkunft gefunden hat, an. Hier wird dann eine Meldebescheinigung ausgehändigt.

    Mit dieser Meldebescheinigung besteht Anspruch auf Hilfe zum Beispiel in Bezug auf Nahrung, Unterkunft, Heizung, Kleidung oder medizinische Versorgung. Im Krankheitsfall werden die zur Behandlung akuter Erkrankungen und Schmerzzustände erforderlichen ärztlichen und zahnärztlichen Leistungen einschließlich der Versorgung mit Arznei- und Verbandmitteln gewährt. Für die Gewährung dieser Leistungen ist das örtliche Sozialamt zuständig. Im Falle eines medizinischen Notfalls kann direkt ein Krankenhaus aufgesucht werden. Die Übernahme der Kosten erfolgt dann im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften im Nachhinein.

    Registrierung: Bei der Anmeldung fertigt die Stadt/Gemeinde Passkopien an und schickt diese Unterlagen mitsamt einer (internen) Bescheinigung an das Ausländeramt beim Landkreis. Das Ausländeramt nimmt dann eine Registrierung des Flüchtlings im Ausländerzentralregister vor.

    Nach dieser Registrierung ( dauert aktuell ca. 1- 2 Tage) kann der/die Geflüchtete einen Antrag auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis bei der Ausländerbehörde stellen. Hierzu wird idealerweise vorab ein Termin vereinbart ( möglichst per Mail an abh@landkreis-vechta.de) . Nach der Antragstellung bekommt der Flüchtling eine Bescheinigung über die Antragstellung. In dieser Bescheinigung wird dann auch die Arbeitserlaubnis aufgeführt.

    Auf Grundlage einer Allgemeinverfügung, die ab dem 2. April 2022 gültig ist, können ukrainische Flüchtlinge im Landkreis Vechta eine Arbeit aufnehmen, noch bevor sie offiziell durch die Ausländerbehörde des Landkreises registriert wurden.  Durch die Allgemeinverfügung wird allen volljährigen ukrainischen Staatsangehörigen, die sich seit dem 24. Februar 2022 mit einem Hauptwohnsitz in einer kreisangehörigen Gemeinde oder Stadt angemeldet haben, eine fiktive Erlaubnis zur Ausübung einer Beschäftigung (fiktive Arbeitserlaubnis) vor Erteilung der Aufenthaltserlaubnis erteilt. Diese Arbeitserlaubnis ist bis zum 30. Juni 2022 befristet. Somit reicht es für die Arbeitsaufnahme auf, die Meldebescheinigung des Meldeamtes vorzulegen, ebenso wie den ukrainischen Pass.  Die Erteilung der fiktiven Arbeitserlaubnis entbindet jedoch nicht von der Verpflichtung einer zeitnahen Beantragung der Aufenthaltserlaubnis.

    (Quelle: Pressestelle Landkreis Vechta; Pressemitteilungen – Landkreis Vechta (landkreis-vechta.de)

  • 03. Infos Landkreis Cloppenburg

  • Wer ist beim Landkreis Cloppenburg für Integration zuständig?
    Zuständige Ansprechpartnerin des Landkreises Cloppenburg ist Petra Thesing, Telefon 04471/15-245; E-Mail: thesing@lkclp.de

  • Wo finde ich Informationen des Landkreises Cloppenburg über die Ukrainehilfe?
    Der Landkreis Cloppenburg hat seine Informationen unter diesem Link gebündelt: Landkreis Cloppenburg – Ukraine – Fragen und Hilfsangebote (lkclp.de)

  • Ich kann im Landkreis Cloppenburg eine Unterkunft für Geflüchtete zur Verfügung stellen. Wo kann ich mich melden?
    Gastgeber können sich online beim Landkreis Cloppenburg über dieses Kontaktformular melden: Landkreis Cloppenburg – Kontaktformular: Wohnungsangebot für Geflüchtete (lkclp.de) 

     

  • Wo informiert der Landkreis Cloppenburg über häufige Fragen und Antworten im Zusammenhang mit der Ukrainehilfe?
    Häufige Fragen und Antworten zur Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine:
    Landkreis Cloppenburg – Ukraine – Fragen und Hilfsangebote (lkclp.de)

  • Wie läuft die Anmeldung und Registrierung Geflüchteter aus der Ukraine im Landkreis Cloppenburg?
    Nach der Anmeldung bei den Meldeämtern der Städte und Gemeinden des Landkreises Cloppenburg haben Geflüchtete laut Mitteilung der Kreisbehörde Anspruch auf Unterkunft und Lebensunterhalt. Eine seit dem 30.März 2022 geltende Allgemeinverfügung erleichtert ihnen zudem den Zugang zur einer Arbeitserlaubnis.

    Diese Allgemeinverfügung gilt für volljährige ukrainische Staatsangehörige, die sich seit dem 24. Februar 2022 mit einer Hauptwohnung in einer kreisangehörigen Gemeinde des Landkreises Cloppenburg angemeldet haben und vor dem 24. Februar 2022 ihren Aufenthalt in der Ukraine hatten. Ihnen wird bei der Anmeldung im jeweiligen Rathaus eine sogenannte “fiktive Arbeitserlaubnis” erteilt. Die fiktive Arbeitserlaubnis wird befristet bis Donnerstag, den 30. Juni 2022.

    Die Erleichterung besteht darin, dass die reguläre Arbeitserlaubnis erst dem Durchlaufen des vollständigen Verfahrens zur Registrierung bei der Ausländerbehörde des Landkreises erteilt werden kann – inklusive Erfassung biometrischer Daten. Dieser Verwaltungsvorgang kann längere Zeit in Anspruch nehmen.
    Quelle: Landkreis Cloppenburg – Pressemitteilungen (lkclp.de)

  • 04. Infos Land Niedersachsen

  • Gibt es Informationen des Landes Niedersachsen zur Kindertagesbetreuung und Schule?
    Das Niedersächsische Kultusministerium hat eine Zusammenfassung aktueller Informationsblätter zur Verfügung gestellt, die in ukrainischer Sprache das System von Schulen und Kita in Niedersachsen erläutern:

    • Schule in Niedersachsen knapp und klar, ukrainisch
    • die wichtigsten Fragen und Antworten zum Übergang von der Grundschule auf eine weiterführende Schule, ukrainisch
    • die Eltern als Partner der Schule, Flyer, ukrainisch
    • mein Schultag, Flyer, ukrainisch
    • mein Kind in der Kindertageseinrichtung, ukrainisch
    • Inklusion, Faltblatt, leichte Sprache, ukrainisch

    Die Broschüren können auch im Internetangebot des Ministeriums unter diesem Link heruntergeladen und bestellt werden:
    Mehrsprachige Publikationen | Nds. Kultusministerium (niedersachsen.de)

  • Wo können geflüchtete Kinder zur Schule gehen? Wer bezahlt das? Wo muss ich mich melden?
  • Wo finde ich eine Zusammenfassung der wichtigsten Informationen zur Unterstützung von Geflüchteten in Niedersachsen? (ukrainisch/deutsch)
  • Wo können geflüchtete Kinder in den Kindergarten gehen? Wer bezahlt das? Wo muss ich mich melden?
  • 05. Infos Bundesregierung

  • Wo finde ich die Informationen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge zur Einreise aus der Ukraine und zum Aufenthalt in Deutschland?
  • Wo finde ich die Informationen der Beauftragten für Flüchtlinge, Migration und Integration?
    Beauftragte für Flüchtlinge, Migration und Integration:
    Krieg in der Ukraine (integrationsbeauftragte.de)

  • Wo finde ich das Hilfeportal Germany4Ukraine?
    Hilfeportal Germany4Ukraine.de: Startseite (germany4ukraine.de)

  • 06. Infos für Unterstützer:innen von Geflüchteten

  • Gibt es finanzielle Unterstützung für die Anschaffung von Schulbüchern und Schulbedarf für geflüchtete Kinder aus der Ukraine?
    Im Rahmen einer Spendenaktion der Nordwest-Zeitung (Oldenburg) in Kooperation mit Caritas und Diakonie können Kinder aus geflüchteten ukrainischen Familien einen Gutschein für Schulbücher und Schulbedarf im Wert von 50 Euro einlösen. Um diesen Gutschein nutzen zu können, wenden sich die Familien selbst oder deren Unterstützer:innen möglichst per E-Mail an Johannes Lamping von der Koordinationsstelle der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe des Caritas-Sozialwerkes in Lohne (Kontaktdaten siehe unten).

    Folgende Angaben werden benötigt: Name und Adresse der Mutter/Eltern und die Liste der Schule mit den Büchern und Schreibwaren für das jeweilige Schulkind.

    Diese Daten leitet das CSW an die kooperierende Buchhandlung Terwelp in Cloppenburg weiter. Das jeweilige Schulpaket wird per Post direkt an die Familie geschickt. Niemand muss also nach Cloppenburg fahren, um den Gutschein einzulösen. Ein Spender überwies an Caritas und Diakonie  20.000 Euro ausdrücklich für diesen Zweck.

    Kontakt:
    Caritas-Sozialwerk, Johannes Lamping, Telefon 04442/934160, E-Mail lamping@caritas-sozialwerk.de

  • Wo finde ich Informationen über Hintergründe zur Unterstützung von Menschen mit Traumatisierungen?
    Das Evangelische Militärdekanat Berlin hat im Internet eine kleine Schulungsreihe in Videoform zur seelsorglichen Hilfe für Menschen mit Traumatisierungen veröffentlicht. Referentin ist Professorin Dr. Kerstin Lammer, Leitende Miltärdekanin.
    Link:  Seelsorgliche Erste Hilfe für Menschen mit Traumatisierungen (bundeswehr.de)

  • Ich kann eine Waschmaschine/Möbel/sperrige Ausstattungsgegenstände spenden, habe aber keine Möglichkeit für den Transport. An wen kann ich mich wenden?
    Bei Bedarf bringen die Malteser im Landkreis Vechta ab sofort  sperrige Hilfsgüter für Kriegsflüchtlinge vom Spender zum Empfänger. Der Einsatz wird von Gregor Osterloh von der Stadtgliederung Vechta geleitet. Er ist erreichbar unter  der Mobilnummer 0151-568134 36.Der Einsatz erfolgt rein ehrenamtlich. Die Transportaufwendungen werden aus Spendengeldern für die Ukrainehilfe bestritten.

    Info: Malteser im Landkreis Vechta bringen sperrige Hilfsgüter vom Spender zum Empfänger | OM hilft! (om-hilft.org)

  • Gibt es Online-Seminare, dir mir helfen, mich auf die Unterstützung für Geflüchtete vorzubereiten?
    Die deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt bietet eine vierteilige Online-Seminarreihe, in der verschiedene Aspekte des Engagements für geflüchtete Menschen aufgegriffen werden.  Expertinnen und Experten beantworten konkrete Fragen der Teilnehmenden. Die Aufzeichnungen vergangener Seminare sind bereits online abrufbar:
    Engagiert für Geflüchtete aus der Ukraine – Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de)

  • Ich überlege, mich ehrenamtlich für die Unterstützung von Geflüchteten zu engagieren. Wo finde ich Informationen über die Möglichkeiten und Rahmenbedingungen?
    Die deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt hat eine Überblicksseite “Ukraine – Ehrenamt hilft gemeinsam” ins Netz gestellt. Hier gibt es umfangreiche Informationen für diejenigen, die sich jetzt für Geflüchtete einsetzen oder dieses vorhaben: Ukraine-Hilfe – Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt (deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de)

  • Können auf der Plattform om-hilft.org nur Bedarfe zur Unterstützung von Geflüchteten aus der Ukraine eingestellt werden?
    Nein. Zwar gab die große Not der Geflüchteten aus der Ukraine den Ausschlag zur Gründung dieser Plattform. Doch steht om-hilft.org ausdrücklich für alle Bereiche des sozialen Engagements zur Verfügung. 

  • Ich betreue privat eine geflüchtete Familie. Wie kann ich einen Hilfebedarf in dieses Webportal (om-hilft.org) einstellen?
    Alle, die Geflüchtete privat begleiten und einen Hilfebedarf in das Webportal einstellen möchten, können sich an den OM-hilft-Ansprechpartner Johannes Lamping (Caritas-Sozialwerk; E-Mail: lamping@caritas-sozialwerk.de  oder auch eine der beteiligten Partnerorganisationen wenden.

     

  • Wo kann ich mich als Dolmetscher:in engagieren?
    Unter der Hotline des Landkreis Vechta  – Telefon 04441/898-2099 – werden Angebote zur Sprachvermittlung entgegen genommen.  

  • Ich kann im Landkreis Cloppenburg eine Unterkunft für Geflüchtete zur Verfügung stellen. Wo kann ich mich melden?
    Gastgeber:innen können sich online beim Landkreis Cloppenburg über dieses Kontaktformular melden: Landkreis Cloppenburg – Kontaktformular: Wohnungsangebot für Geflüchtete (lkclp.de)

  • Ich kann im Landkreis Vechta eine Unterkunft für Geflüchtete zur Verfügung stellen. Wo kann ich mich melden?
    Wer eine Unterkunft für Geflüchtete zur Verfügung stellen möchte, kann sich über das Online-Portal des Landkreises Vechta melden: Wohnungshilfe Ukraine – Einwilligungserklärung (govconnect.de).

     Alternativ kann auch eine Mail an wohnungshilfe-ukraine@landkreis-vechta.de  gesendet werden. 

  • 07. Soziales Engagement im Oldenburger Münsterland

  • Wer gibt Auskunft über das "Starter-Paket" für Geflüchtete im Landkreis Vechta?
    Geflüchtete, die in einem Ort im Landkreis Vechta eine Unterkunft gefunden haben und sich dort im Rathaus anmelden, bekommen das “Starter-Paket”. Dabei handelt es sich um eine Aktion des Landkreises Vechta gemeinsam mit Caritas und Maltesern sowie mit der Unterstützung des Sozialdienstes katholischer Frauen und des Caritas-Sozialwerks.  Im “Starter-Paket” befinden sich 30 Euro pro Person, ein Stadtplan der jeweiligen Kommune und des Landkreises sowie wichtige Adressen sozialer Einrichtungen.
    Informationen dazu geben: Stephan Grabber, E-Mail: Stephan.Grabber(at)malteser.org oder Amira Hasso, Landes-Caritasverband, Hasso(at)lcv-oldenburg.de

    Quelle: Gemeinsame Spendenaktion von Landkreis Vechta, Caritas und Maltesern sowie SkF und Caritas-Sozialwerk – Starter-Kit- Landkreis Vechta (landkreis-vechta.de)

  • Wo gibt es einen Überblick über den aktuellen Bedarf vor Ort an Unterstützung, zum Beispiel für die Ausstattung von Wohnungen/Unterkünften, Patenschaften, Kinderbetreuung, Fahrdiensten, Behördengängen und weiteren ehrenamtlichen Diensten?
    Organisationen, Verbände, Vereine und Initiativen haben zur Bündelung der Kräfte und zur Koordination der Bedarfe und Angebote die Online-Plattform om-hilft.org  gegründet. Unter dem Menüpunkt Aktuell benötigt | OM hilft! (om-hilft.org) veröffentlichen die Beteiligten konkrete Anfragen für Zeit- und Sachspenden.

  • Welche finanziellen Hilfen gibt es für geflüchtete Schwangere im Oldenburger Münsterland?
    Schwangere Frauen, die aus der Ukraine geflüchtet sind, können in den Schwangerenberatungsstellen (donum vitae, Diakonie, SkF, Kontaktdaten vergl. Rubrik „Anlaufstellen“ auf dieser Website: Anlaufstellen | OM hilft! (om-hilft.org) ) einen Antrag auf finanzielle Hilfen für das Baby bei der Bundesstiftung Mutter und Kind stellen. Der Antrag muss zwingend vor der Geburt gestellt werden.  Vereinbaren Sie dazu einfach telefonisch einen Termin bei der Beratungsstelle.

  • 08. Infos zum Thema Finanzen

  • Können Geflüchtete aus der Ukraine in Deutschland ein Konto eröffnen?
    Die Finanzaufsicht der Banken (Bafin) hat die Kontoeröffnung für Schutzsuchenende aus der Ukraine erleichtert: Es reicht aus, wenn sie bei der Bank einen gültigen ukrainischen Personalausweis („Identity Card“) oder Reisepass vorlegen.

    Quelle: BaFin – Aktuelles – Aufsichtsmitteilung: Identifikation von Flüchtlingen aus dem …
    Hintergrundbericht: Kein Umtausch von Hrywnja: Das Bargeld-Problem ukrainischer Flüchtlinge | tagesschau.de

  • Wo kann Bargeld der ukrainischen Währung Hrywnja umgetauscht werden?
    Aufgrund des Wertverlusts der ukrainischen Währung gibt es aktuell kaum eine Möglichkeit zum Umtausch des Hrywnja.  Zurzeit wird in Politik und Wirtschaft über eine Lösung nachgedacht, eventuell im Rahmen eines Abkommens zwischen EZB und ukrainischer Nationalbank.

    Hintergrundberichte:
    Geflüchtete Ukrainer bleiben auf ihrem Bargeld sitzen – OM online (om-online.de)
    Hrywnja: Bargeld aus der Ukraine ist in Deutschland wertlos – wie könnte eine Lösung aussehen? – DER SPIEGEL

  • 09. Infos zu Arbeit/Ausbildung

  • Wo finde ich Informationen der Agenturen für Arbeit Cloppenburg, Friesoythe und Vechta über regionale Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten?
    Die Arbeitsagentur Vechta hat Informationen inclusive Kontaktdaten der Agenturen für Arbeit Cloppenburg, Friesoythe und Vechta unter folgendem Link auf Deutsch und Ukrainisch zusammengestellt: Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine – Agentur für Arbeit Vechta (arbeitsagentur.de)

  • Stimmt es, dass der Landkreis Vechta für Geflüchtete aus der Ukraine den Zugang zu einer Arbeitserlaubnis erleichtert hat?
    Ja. Ab sofort haben ukrainische Flüchtlinge im Landkreis Vechta die Möglichkeit eine Arbeit aufzunehmen, noch bevor sie offiziell durch die Ausländerbehörde des Landkreises registriert wurden. Möglich ist dies durch eine Allgemeinverfügung, die der Landkreis Vechta erlassen hat. Diese gilt ab dem 02. April 2022 und ist ab sofort auf der Homepage des Landkreises unter www.landkreis-vechta.de zu finden.

    Die „Allgemeinverfügung des Landkreises Vechta zur Erteilung einer fiktiven Erlaubnis zur Ausübung einer Beschäftigung für ukrainische Staatsangehörige“ ermöglicht es den Flüchtlingen möglichst schnell und unkompliziert eine Arbeit aufzunehmen. Durch die Allgemeinverfügung wird allen volljährigen ukrainischen Staatsangehörigen, die sich seit dem 24. Februar 2022 mit einem Hauptwohnsitz in einer kreisangehörigen Gemeinde oder Stadt angemeldet haben eine fiktive Erlaubnis zur Ausübung einer Beschäftigung (fiktive Arbeitserlaubnis) vor Erteilung der Aufenthaltserlaubnis erteilt. Diese Arbeitserlaubnis ist bis zum 30. Juni 2022 befristet. Somit reicht es für die Arbeitsaufnahme auf, die Meldebescheinigung des Meldeamtes vorzulegen, ebenso wie den ukrainischen Pass.  Die Erteilung der fiktiven Arbeitserlaubnis entbindet jedoch nicht von der Verpflichtung einer zeitnahen Beantragung der Aufenthaltserlaubnis.

    (Quelle: Pressestelle Landkreis Vechta; Pressemitteilungen – Landkreis Vechta (landkreis-vechta.de)

  • Wo finde ich Informationen der Bundesagentur für Arbeit für Geflüchtete aus der Ukraine?
    Geflüchtete aus der Ukraine erhalten nach der Registrierung bei den zuständigen Ausländerbehörden – im Oldenburger Münsterland die Landkreise Vechta und Cloppenburg – eine Aufenthaltserlaubnis, die ihnen ermöglicht, in Deutschland zu arbeiten, eine Ausbildung zu machen oder zu studieren. Hier die mehrsprachigen Informationen der Bundesagentur für Arbeit: Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine -Bundesagentur für Arbeit (arbeitsagentur.de)

  • Stimmt es, dass der Landkreis Cloppenburg für Geflüchtete aus Ukraine den Zugang zu einer Arbeitserlaubnis erleichtert hat?
    Ja. Nach der Anmeldung bei den Meldeämtern der Städte und Gemeinden des Landkreises Cloppenburg haben Geflüchtete laut Mitteilung der Kreisbehörde Anspruch auf Unterkunft und Lebensunterhalt. Eine seit dem 30.März 2022 geltende Allgemeinverfügung erleichtert ihnen zudem den Zugang zur einer Arbeitserlaubnis.

     Diese Allgemeinverfügung gilt für volljährige ukrainische Staatsangehörige, die sich seit dem 24. Februar 2022 mit einer Hauptwohnung in einer kreisangehörigen Gemeinde des Landkreises Cloppenburg angemeldet haben und vor dem 24. Februar 2022 ihren Aufenthalt in der Ukraine hatten. Ihnen wird bei der Anmeldung im jeweiligen Rathaus eine sogenannte „fiktive Arbeitserlaubnis“ erteilt. Die fiktive Arbeitserlaubnis wird befristet bis Donnerstag, den 30. Juni 2022.

    Die Erleichterung besteht darin, dass eine reguläre Arbeitserlaubnis erst dem Durchlaufen des vollständigen Verfahrens zur Registrierung bei der Ausländerbehörde des Landkreises erteilt werden kann – inklusive Erfassung biometrischer Daten. Dieser Verwaltungsvorgang kann längere Zeit in Anspruch nehmen.
    Quelle: Landkreis Cloppenburg – Pressemitteilungen (lkclp.de)

    Hintergrundbericht: Nach langem Warten: Ukrainische Flüchtlinge können jetzt arbeiten – OM online (om-online.de)

  • 10. Infos zum Thema Soziales

  • Wo finde ich Infomaterial der Arbeitsagentur und des Jobcenters für ukrainische Geflüchtete?
    Die Bundesagentur für Arbeit stellt unter folgendem Link Flyer und Informationen in mehreren Sprachen zur Verfügung. Das Material kann heruntergeladen und ausgedruckt werden:
    Ukraine: Infomaterial zum Download – Bundesagentur für Arbeit (arbeitsagentur.de)

  • Welche Formalitäten müssen Geflüchtete bei der Einreise in Deutschland beachten?
    Die Deutsche Bundesbahn gibt auf dieser Website einen Überblick über die wichtigsten Formalitäten: Hilfe für ukrainische Flüchtlinge (zugportal.de)

    Auch die Verbraucherzentrale fasst wichtige Punkte zusammen:  Neu in Deutschland: Was Flüchtlinge aus der Ukraine beachten sollten | Verbraucherzentrale.de

  • Wo finde ich Informationen über die Unterstützung von traumatisierten Kindern und Erwachsenen?
    Das Netzwerk für traumatisierte Flüchtlinge in Niedersachsen NTFN e.V. bietet eine telefonische oder Beratung per E-Mail (fluechtlingskinder@ntfn.de) für pädagogische Fachkräfte in Kitas und Schulen zum Umgang mit Kindern mit Fluchterfahrung und ihren Familien an. Weitere Informationen:
    NTFN | Netzwerk für traumatisierte Flüchtlinge in Niedersachsen e.V.

  • Wo finden bedrohte Frauen und Kinder Hilfe und Schutz?
  • Welche finanziellen Hilfen gibt es für geflüchtete Schwangere?
    Schwangere Frauen, die aus der Ukraine geflüchtet sind, können in den Schwangerenberatungsstellen (donum vitae, Diakonie, SkF, Kontaktdaten vergl. Rubrik „Anlaufstellen“ auf dieser Website) einen Antrag auf finanzielle Hilfen für das Baby bei der Bundesstiftung Mutter und Kind stellen. Der Antrag muss zwingend vor der Geburt gestellt werden.  Vereinbaren Sie dazu einfach telefonisch einen Termin bei der Beratungsstelle.

  • 11. Infos zum Thema Gesundheit

  • Gibt es Informationen über die Corona-Prävention auf Ukrainisch?
    Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat ein umfassendes Medienpaket mit PDF-Dateien (Grafiken, Merkblätter) zum Infektionsschutz zum Download bereit gestellt:

    Materialien auf Ukrainisch – infektionsschutz.de

    BZgA-Infos zum Coronaschutz auf Ukrainisch | Bundesregierung

  • Wie ist die medizinische Versorgung für Geflüchtete geregelt?
    Das Bundesgesundheitsministerium hat Fragen und Antworten zur medizinischen Hilfe für Ukrainerinnen und Ukrainer zusammengestellt:
    Link:  Fragen und Antworten zur medizinischen Hilfe für Ukrainerinnen und Ukrainer – Bundesgesundheitsministerium

    Hintergrundbericht: Cloppenburger Ärzte behandeln Ukraine-Flüchtlinge: “Sie sind alle sehr belastet” – OM online (om-online.de)

  • 12. Informationen der Vereine im Oldenburger Münsterland

  • Gibt es ein Angebot für Geflüchtete, die gern Tennis spielen möchten?
    Ja. Der Tennisclub Neuenkirchen-Vörden lädt Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus der Ukraine zu kostenlosen Tennissstunden ein. Ausrüstung wie beispielsweise Tennisschläger und Sportbekleidung stellt der Verein zur Verfügung. Ein Flyer zu der Aktion auf Ukrainisch wurde erstellt. Das Tennistraining für Kinder findet montags ab 17 Uhr oder donnerstags ab 15 Uhr statt. Die Trainingsstunden für Erwachsene beginnen mittwochs um 19.30 Uhr.

    Um eine vorherige Anmeldung bei Ansgar und Claudia Schick unter Telefon 0172/2663503 oder E-Mail TCNeuenkirchen-Voerden@gmail.com wird gebeten.

    Meldung: Tennisclub Neuenkirchen-Vörden bietet kostenlose Tennisstunden für Geflüchtete | OM hilft! (om-hilft.org)

     

     

  • Gibt es Unterstützung für Sportvereine für die Integration von Geflüchteten?
    Der LSB unterstützt Sportvereine aus Mitteln der Finanzhilfe Niedersachsen. Pauschalförderung in Höhe von 500 Euro für Vereine die sich für Geflüchtete engagieren z. B. für Sportkleidung und -schuhe für geflüchtete Menschen oder Materialien und Ausrüstung, die für Umsetzung von Angeboten notwendig sind.

    Sportvereine aus den Landkreisen Cloppenburg und Vechta können für ihre Aktivitäten über ein vereinfachtes Verfahren Fördermittel von pauschal 500 Euro je Antrag erhalten. Pro Verein sind vier Anträge möglich. Anträge können bis zum 31. März 2023 per E-Mail (eingescannter unterschriebener Antrag) oder postalisch beim jeweiligen Kreissportbund gestellt werden.

    Ansprechpartner: Thomas Lotzkat, Telefon 04443-5048335, E-Mail lotzkat@sportregion-om.de.

    Quelle: Start des Förderprogramms “AKTIV FÜR GEFLÜCHTETE” – SportRegion Oldenburger Münsterland (sportregion-om.de)

  • 13. Sprache / Verständigung

  • Gibt es eine App als Übersetzungshilfe und Erleichterung zur Verständigung?
    Digitaler Wegbegleiter
    Ласкаво просимо!
    In Kooperation mit dem Verleger und Autor Ethem Yilmaz und tabmag, dem Lösungsanbieter für digitale Magazine, gibt die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung die Sonderausgabe des Sprach- und Integrationsbegleiters Ukrainisch-Deutsch heraus. In digitaler Form stellt der Wegweiser Auszüge des Sprach- und Integrationsbegleiters dar.Unter wegbegleiter-ukraine.de bzw. www.laskavo-prosymo.de gibt es die ersten Inhalte. Mit dem digitalen Sprachguide steht den tausenden ukrainischen Kriegsflüchtlingen sofort ein Werkzeug zur Seite, um sich in Deutschland zu verständigen. Ziel ist es, so schnell wie möglich sprachliche Barrieren abzubauen und den Alltag hier vor Ort zu erleichtern.
    Das Prinzip ist einfach und intuitiv in der Handhabung: Der Begleiter ist in Ukrainisch verfasst und nach Themenblöcken aufgebaut ­– z.B. Sozialkontakte, Wochentage, Zahlen usw. Mit Hilfe von Audiofiles sind Alltagsphrasen, Mustersätze oder auch nur einzelne Vokabeln auf Deutsch vertont. Einmal abgespielt kann das Gehörte direkt nachgesprochen werden.

  • Gibt es kostenlose Sprachlern-Apps und Sprachlernangebote für Kinder und Jugendliche?
    Der Mildenberger-Verlag bietet zwei kostenlose Sprachlern-Apps für Deutsch als Zweitsprache sowie Gratis-Bücher und Gratis-Downloads, mit denen sich Kinder und Jugendliche nach eigenen Angaben des Verlags einen ersten Grundwortschatz in Deutsch als Zweitsprache erarbeiten können: Mildenberger Verlag GmbH – Thema Ukraine (mildenberger-verlag.de)

  • Wo gibt es ein einfaches Wörterbuch?
    Die Tüftel-Akademie, nach eigenen Angaben eine Online-Lernplattform von jungen Tüftler*innen, stellt Bilderwörterbücher in vielen verschiedenen Sprachen zum kostenlosen Download zur Verfügung. Hier der Link zum Bildwörterbuch in Ukrainisch von Carlotta Klee und der TüftelAkademie (tueftelakademie.de)

  • Gibt es einen kostenlosen Sprachführer?
    Der Verlag Reise Know-How stellt seinen Titel “Ukrainisch Wort für Wort” als eBook allen Geflüchteten und Helfenden kostenfrei in den Formaten MOBI, EPUB und PDF zur Verfügung. Das Wörterbuch ist überall dort downloadbar, wo es eBooks gibt. Der Verlag möchte damit zur besseren Verständigung beitragen. Hier steht es als PDF zur Verfügung:
    Ukrainisch (uni-jena.de)

  • 14. Allgemeine Informationen

  • Können auf der Plattform om-hilft.org nur Bedarfe zur Unterstützung von Geflüchteten aus der Ukraine eingestellt werden?
    Nein. Zwar gab die große Not der Geflüchteten aus der Ukraine den Ausschlag zur Gründung dieser Plattform. Doch steht om-hilft.org ausdrücklich für alle Bereiche des sozialen Engagements zur Verfügung. 

  • Wo finde ich Informationen über das Webportal om-hilft.org?
    OM Medien hat ausführlich über die Hintergründe und Motivation zur Gründung dieser Plattform berichtet:
    Hilfe für Ukrainer vor Ort wird gebündelt: Infoportal “om-hilft.org” geht an den Start – OM online (om-online.de)

  • Welche Hilfe gibt es für Geflüchtete aus der Ukraine, die mit dem Zug nach Deutschland einreisen?
    Die Deutsche Bundesbahn hat einen Überblick über Angebote wie beispielweise das „helpukraine“-Ticket sowohl auf Deutsch als auch auf Ukrainisch zusammengestellt:
    Das Wichtigste bei der Ankunft (zugportal.de)

    Найголовніше по прибутті (zugportal.de)

    Help Ukraine (bahn.de)

  • Wo bekommen Geflüchtete aus der Ukraine kostenlose SIM-Karten?
    In Deutschland stellt die Telekom in Koordination mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bis zum 30. Juni 2022 kostenlose SIM-Karten mit unbegrenztem Datenvolumen und unlimitierter Telefonie zur Verfügung. Aus der Ukraine geflüchtete Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren bekommen die kostenlose SIM-Karte über offizielle Hilfsorganisationen oder in den Telekom-Shops. (Quelle: Neu in Deutschland: Was Flüchtlinge aus der Ukraine beachten sollten | Verbraucherzentrale.de)

  • Welche Gefahr droht geflüchteten Frauen und Kindern in Deutschland?
    Der Deutsche Flüchtlingsrat berichtet über die Versuche von Menschenhändler:innen, die Not von Fliehenden auszunutzen: Frauen und Kinder als bedrohte Geflüchtete benötigen Schutz von Anfang an – Flüchtlingsrat Niedersachsen (nds-fluerat.org)

  • 01. Інформація українською мовою / Informationen in ukrainischer Sprache

  • Інформаційний матеріал Федерального агентства зайнятості для скачування / Infomaterial der Bundesagentur für Arbeit zum Download
  • Cпеціальне видання мовного та інтеграційного посібника українсько-німецькою // Sonderausgabe des Sprach- und Integrationshandbuchs in Ukrainisch-Deutsch (Lotto-Sport-Stiftung)
    Спільно з видавцем і автором Ethem Yilmaz та tabmag, постачальником рішень для цифрових журналів, Niedersächsische Lotto-Sport-Foundation видає спеціальне видання мовного та інтеграційного посібника українсько-німецькою. У посібнику представлені витяги з посібника з мови та інтеграції в цифровому вигляді.

    Перший вміст доступний на wegseiten-ukraine.de або www.laskavo-prosymo.de. Завдяки цифровому мовному довіднику тисячі українських біженців з війни одразу мають на своєму боці інструмент, щоб зрозуміти себе в Німеччині. Мета – якнайшвидше знищити мовні бар’єри та полегшити повсякденне життя тут, на місці.
    Принцип простий та інтуїтивно зрозумілий: супутник написаний українською мовою та структурований відповідно до тематичних блоків – наприклад, соціальні контакти, дні тижня, числа тощо. За допомогою аудіофайлів, повсякденних фраз, зразків речень чи навіть просто індивідуальна лексика покладена на музику німецькою мовою. Після відтворення почуте можна прямо повторити.
    Link: Супутник Україна (wegbegleiter-ukraine.de)

  • Інформація від землі Нижня Саксонія про дитячий сад та школи українською мовою //Informationsmaterial des Niedersächsischen Kultusministerium zu Kindertagesbetreuung und Schule (in Ukrainisch)
    Міністерство культури Нижньої Саксонії надало зведення поточних інформаційних листів, які пояснюють систему шкіл та дитячих садків у Нижній Саксонії українською мовою:
    – Школа в Нижній Саксонії коротко і зрозуміло, українська
    – найважливіші запитання та відповіді про перехід від початкової школи до середньої, укр
    – батьки як партнери школи, флаєр, укр
    – мій шкільний день, флаєр, укр
    – моя дитина в дитячому саду, укр
    – Найважливіші питання та відповіді щодо інклюзивної школи – Простою мовою -укр

    Брошури також можна завантажити та замовити на сайті МК за цим посиланням:
    Mehrsprachige Publikationen | Nds. Kultusministerium (niedersachsen.de)

  • Телефон гарячої лінії Федерального агентства зайнятості: Как с нами связаться? Мы говорим на украинском и русском языках! Sonderhotline der Bundesagentur für Arbeit für Geflüchtete aus der Ukraine
  • агенцій зайнятості Cloppenburg, Friesoythe та Vechta: Регіональна допомога біженцям з України // Arbeitsagenturen Cloppenburg, Friesoythe und Vechta: Regionale Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine
  • ARD-Програми українською та російською мовами | ARD-Передачи на украинском и русском языках // ARD-Programmangebote auf Ukrainisch und Russisch
  • Поліція попереджає про сексуальних злочинців // Polizei warnt vor Sexualstraftätern
    Поліція закликає жінок-біженців бути обережними. “Кілька разів тим часом було помічено, що жінки були мішенню, мабуть, з метою сексуальної експлуатації або з подібних мотивів”, – йдеться в прес-релізі інспекції поліції Клоппенбурга / Вехти. Поліція пов’язала інформацію українською, російською та німецькою мовами на своєму прес-порталі.

    POL-CLP: Einzelmeldung für den Bereich der PI Cloppenburg/Vechta | Presseportal

    Die Polizei mahnt geflüchtete Frauen zur Vorsicht. “Mehrmals wurde inzwischen beobachtet, dass gezielt Frauen angesprochen wurden, offenbar mit dem Zweck der sexuellen Ausbeutung oder aus ähnlichen Motiven”, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta. Die Polizei hat dazu auf ihrem Presseportal Informationen in ukrainischer, russischer und deutscher Sprache verlinkt.

  • Інформація про захист від коронавірусу українською мовою // Coronaschutz-Infos auf Ukrainisch
    Федеральний центр санітарної освіти (БЗГА) розробив новий інформаційний матеріал для українських біженців. Медіапакет складається з дев’яти листівок та інфографіки – наприклад, з фактами про щеплення.

    Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat neue Informationsmaterialien für geflüchtete Ukrainerinnen und Ukrainer entwickelt. Das Medienpaket besteht aus neun Merkblättern und Infografiken – zum Beispiel mit Fakten zur Schutzimpfung.

    BZgA-Infos zum Coronaschutz auf Ukrainisch | Bundesregierung

  • потяг // Deutsche Bahn
  • Нижня Саксонія: Запитання та відповіді для батьків з України на тему школи // Land Niedersachsen: Fragen und Antworten für Eltern aus der Ukraine zum Thema Schulen
  • Земля Нижня Саксонія: Запитання та відповіді для батьків з України щодо дитячого садка // Land Niedersachsen: Fragen und Antworten für Eltern aus der Ukraine zum Thema Kindertagesbetreuung
  • Земля Нижня Саксонія // Land Niedersachsen
  • Федеральне управління з питань міграції та біженців // Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
  • Уповноважений федерального уряду з питань міграції, біженців та інтеграції // Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration
  • Федеральне міністерство внутрішніх справ: Довідковий портал Germany4Ukraine // Bundesinnenministerium: Hilfeportal Germany4Ukraine
  • Інформація від Федерального агентства зайнятості // Informationen der Bundesagentur für Arbeit
  • Федеральне управління з міграції: Листівка для громадян України // Bundesamt für Migration: Merkblatt für ukrainische Staatsangehörige
  • Район Клоппенбург: питання та пропозиції допомоги громадянам України // Landkreis Cloppenburg: Fragen und Hilfsangebote für ukrainische Staatsangehörige
  • Район Фехта: Інтернет-платформа «Інтеграт» для нових іммігрантів // Landkreis Vechta: Internet-Plattform "Integrat" für Neuzugewanderte

    Район Фехта зібрав інформацію для нових іммігрантів вісьмома мовами на інтернет-платформі «Integreat» // Der Landkreis Vechta hat Informationen für Neuzugewanderte in acht Sprachen auf der Internet-Plattform „Integreat“ zusammengestellt: Landkreis Vechta (integreat.app)

    
    

  • Diese Seite verwendet nur für den Betrieb der Website technisch unbedingt erforderliche Cookies

    Datenschutzerklärung